Schraubpacker Kompakt Ø 10 mm / 14 mm für Injektionen bis 400 bar
System K 

Injektions-Schraubpacker „Kompakt“, bei dem Sie ebenfalls zwischen Kegel – und Flachkopfnippel wählen können – haben im Nippel keine Kugel, sodass kein Überwindungsdruck notwendig ist. Somit ergibt sich der Vorteil, dass für Nieder – als auch Hochdruck ein und derselbe Packer eingesetzt werden kann. Das Fußventil ist so konstruiert, dass der Kompaktpacker selbstentlüftend ist. Ein lästiges Aufschrauben der Nippel bei anstehendem Injektionsgut entfällt dadurch.

Kompaktpacker Ø 14 mm
Packer (Druckstück) kann man sofort nach der Injektion abnehmen und das Bohrloch verschließen.
Vorteil: Kein erneuter Baustellenbesuch erforderlich, das Druckstück kann mehrfach verwendet werden 

Lieferbar mit folgenden Standards: 

  • Anschluss wählbar: Kegel- oder Flachkopfnippel
  • Rückschlagventil im Fuß
  • Rostfreies Material der im Bauwerk verbleibenden Teile
  • Einsetzbar bis zu einer Körnung von 250µ
  • Geeignet für Gelverpressung
Alle Packer sind resistent gegen alle gängigen 
Injektionsmaterialien wie zum Beispiel:

  • 1 K-PU und 2 K-PU inkl. Lösemittel
  • Zementschlämme und Suspensionen
  • EP-Materialien aller Art
  • Lackverdünner sowie Additive
  • Sämtliche Salze und Salpeterverbindungen